Zwei Frauen unterhalten sich am Arbeitsplatz
Transaktionsanalyse

Positive Kommunikation

Der Umgang mit Menschen ist eine Kunst für sich. Mit der Transaktions­analyse verfüge ich über ein nützliches Repertoire an Werk­zeugen für meine Arbeit. Die Theorie ermöglicht es mir, Menschen bei ihrer individuellen Entwicklung und einer erfolgreichen Beziehungs­gestaltung zu begleiten.

Als TA-Berater (DGTA) nutze ich die Modelle und Methoden der Transaktions­analyse, um persönliches und professionelles Wachstum gezielt anzustoßen. Durch meine professionelle Haltung und geschulte Intuition biete ich Schutz und Ermutigung.

Ich bin ok. Du bist ok.
Definition

Was ist die Transaktions­analyse?

Die Transaktions­analyse ist eine sozial­psychologische Theorie, die neben ihrer beschreibenden Funktion auch konkrete Handlungs­weisen für die Praxis auf­zeigt. Sie beschäftigt sich mit der Frage: Warum fühlen, denken und verhalten sich Menschen so, wie sie es tun?

Dabei dreht sich alles um den Austausch von Kommunikations­einheiten, sogenannte Trans­aktionen. Gemeint ist damit aber nicht nur Sprache selbst, sondern auch Faktoren wie Gestik, Mimik, und Ton­fall. Die Transaktions­analyse zeigt, wie man durch positive Kommunikation Ein­fluss nehmen kann auf die persönliche Entwicklung von Einzel­personen und ihre Ein­bindung in Teams. Das macht sie so wert­voll für meine Arbeit als Coach und Facilitator.

Die Transaktions­analyse ist:

  • Dialog­basiert
  • Persönlichkeits­orientiert
  • Wert­schätzend
Anwendung

Die Transaktions­analyse in der Praxis

Icon: Kravatte

Wie gelingt es Menschen, im Team zu funktionieren? Über diese Frage haben sich schon viele Führungs­kräfte den Kopf zerbrochen. Die Transaktions­analyse liefert eine Antwort, die nicht nur viel­versprechend klingt, sondern funktioniert.

Der Clou: Anstatt Arbeits­prozesse bis ins kleinste Detail zu optimieren und in Wohlfühl­maßnahmen wie Kicker­tische und Meditations­räume zu investieren, wird zunächst auf zwischen­menschlicher Ebene das not­wendige Fundament gelegt: Die Transaktions­analyse hilft, eine kooperative und wert­schätzende Beziehungs­gestaltung am Arbeits­platz zu etablieren.

Weiterlesen

Icon: Mensch

Jeder Mensch kann sich verändern. Die Frage ist nicht ob, sondern wie. Aus­gehend von den Stärken und Kompetenzen des Einzelnen eröffnet die Transaktions­analyse neue Verhaltens- und Handlungs­optionen, die sich gezielt im All­tag anwenden lassen.

Grund­lage dafür ist eine positive Haltung gegen­über sich selbst und anderen. In gemeinsamen Sitzungen sprechen wir über Sorgen und Zweifel, reflektieren lebens­geschichtliche Ereignisse und gestalten Entwicklungs­prozesse nach den eigenen Wünschen. Ich zwinge nicht, sondern biete Unter­stützung bei der erfolg­reichen Bewältigung von Alltags­problemen.

Weiterlesen